Zurück

ⓘ Wolfgang Hosfeld




                                     

ⓘ Wolfgang Hosfeld

Nach dem Besuch einer Kinder- und Jugendsportschule in seiner Geburtsstadt Magdeburg, wo es darum ging, aus ihm einen guten Boxer zu machen, lernte Wolfgang Hosfeld den Beruf eines Kochs. Nebenbei machte er Musik in verschiedenen Bands, die er auch leitete. Da ihn bei diesen Auftritten sein regionaler Dialekt störte, nahm er Sprechunterricht bei einem Magdeburger Schauspieler. Dieser erkannte sein künstlerisches Talent und meldete ihn bei der Staatlichen Schauspielschule Berlin an, die er von 1970 bis 1973 besuchte. Anschließend erhielt er ein Engagement am Berliner Maxim-Gorki-Theater, dem er bis 2012 angehörte. Hier spielte er u. a. die Rolle des Adam in Rudi Strahls In Sachen Adam und Eva in über 550 Aufführungen. Im Fernsehen wurde er besonders durch seine Figur des Clown Hoppla bekannt, aber auch durch Auftritte in Inszenierungen wie Hans Sachs Spielereien. Fastnachspiele 1976, Hans-Joachim Preils Tatzeit 19 Uhr 1979 und Rudi Czerwenkas Stolzer Hahn 1979 des Fernsehtheaters Moritzburg. Er wirkte aber auch als Regisseur, Schauspiellehrer, Synchronlehrer und hatte viele eigene Lese- und Musikabende.

Verheiratet ist Wolfgang Hosfeld mit der Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin Brigitte Hube-Hosfeld. Beide wohnen in Zeuthen bei Berlin. Ihr gemeinsamer Sohn Paul Hosfeld wirkte bereits als Kind in mehreren Rollen am Theater und im Film mit, studierte aber später an der TH Wildau Recht und Wirtschaft.

                                     

1. Filmografie

  • 2003: Anja und Anton Episode: 29
  • 1975: Kriminalfälle ohne Beispiel: Mord im Märkischen Viertel Fernsehreihe
  • 2002: Wolffs Revier Episode: 126
  • 1987: Wie die Alten sungen…
  • 2004: Anja und Anton Episode: 35 und 36
  • 2015: Das Geständnis
  • 1992: Gute Zeiten, schlechte Zeiten Fernsehserie, 1 Episode?
  • 2001: Anja und Anton Episode: 17
  • 2003: In aller Freundschaft Episode: 167
  • 1994: Polizeiruf 110: Opfergang
  • 2005: Anja und Anton Episode: 42
  • 1975: Spätpodium: Tingel-Tangel oder Die Kunst zu unterhalten Fernsehtheater Moritzburg
  • 1984: Drei Schwestern Fernsehfilm
  • 1982: Melanie van der Straaten Fernsehfilm
  • 1999: Wolffs Revier Episode: 97
  • 1975: Spätpodium: Herodot in Buddelstädt Fernsehtheater Moritzburg
  • 2002: Anja und Anton Episode: 25
  • 1994: Wolffs Revier Fernsehserie, Episode: 33
  • 1988: Die Übergangsgesellschaft Theateraufzeichnung
  • 1999: In aller Freundschaft Fernsehserie, Episode: 30
  • 2004: Tatort: Eine ehrliche Haut Fernsehreihe
  • 1988: Polizeiruf 110: Flüssige Waffe Fernsehreihe
  • 1991: Jugend ohne Gott
  • 1998: Anja und Anton Fernsehserie, Episode: 4
  • 1997: Raus aus der Haut
  • 1981: Musen Studioaufzeichnung
  • 1997: Polizeiruf 110: Der Tausch
                                     

2.1. Theater Darsteller

  • 1990: Alexander Galin: Retro oder Zurück aufs Dach Schwiegersohn – Regie: Karl Gassauer Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1993: Henrik Ibsen: Ein Volksfeind Aslaksen – Regie: Siegfried Bühr Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1987: Maxim Gorki: Barbaren Grischa – Regie: Albert Hetterle Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1997: Jewgeni Schwarz: Der Drache Heinrich – Regie: Tom Kühnel/Robert Schuster Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1975: Maxim Gorki: Die Letzten Polizist – Regie: Wolfgang Heinz Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 2012: Juri Sternburg: Der Penner ist jetzt schon wieder woanders – Regie: Ekat Cordes Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1980: Jürgen Groß: Match Gregor – Regie: Wolfram Krempel Maxim-Gorki-Theater Berlin – Studiobühne
  • 1974: Rudi Strahl: In Sachen Adam und Eva Adam – Regie: Gerhard König Maxim-Gorki-Theater Berlin – Foyer
  • 1984: Rainer Kerndl: Georgsberg Lauer – Regie: Wolfram Krempel Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1976: Aurel Baranga: Die öffentliche Meinung – Regie: Karl Gassauer Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1977: Maxim Gorki: Nachtasyl Schuhmacher Aljoschka – Regie: Albert Hetterle Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1993: Luigi Pirandello: Die Riesen vom Berge – Regie: Rolf Winkelgrund Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1991: Trevor Griffiths: Komiker Ged Murray – Regie: Albert Hetterle Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1994: August Strindberg: Der Vater Pastor – Regie: Martin Meltke Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1992: Arthur Miller: Tod eines Handlungsreisenden Charlay – Regie: Siegfried Bühr Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1981: Heinrich von Kleist: Amphitryon – Regie: Karl Gassauer Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 2000: Volker Lüdecke: Brüsseler Spitzen – Regie: Brigitte Geister Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1986: Claus Hammel: Die Preußen kommen Langer Kerl – Regie: Karl Gassauer Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1980: Rudi Strahl: Er ist wieder da Straßenbauer – Regie: Karl Gassauer Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1974: Manfred Streubel: Ratcliff rechnet ab Eddie – Regie: Karl Gassauer Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1988: Gotthold Ephraim Lessing: Minna von Barnhelm Wachtmeister Werner – Regie: Siegfried Höchst Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1983: Seán OCasey: Der Pflug und die Sterne – Regie: Rolf Winkelgrund Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1980: William Shakespeare: Ein Sommernachtstraum Thisby/Francis Flute – Regie: Thomas Langhoff Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1984: Anton Tschechow: Platonow Kirill Glagojew – Regie: Thomas Langhoff Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1991: Sławomir Mrożek: Striptease Zweiter Herr – Regie Andre Hiller Berliner Arbeiter-Theater
  • 1984: Alfred Matusche: Kap der Unruhe Schorch – Regie: Rolf Winkelgrund Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1989: Peter Turrini: Der tollste Tag Bazillus – Regie: Karl Gassauer Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1981: Peter Hacks: Armer Ritter Firlefanz – Regie: Karin Gregorek Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1988: Michail Schatrow: Der Brester Frieden Sinowjew – Regie: Albert Hetterle Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1982: Dale Wasserman: Einer flog über das Kuckucksnest Billy – Regie: Rolf Winkelgrund Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1991: Heiner Müller: Leben Gundlings Friedrich von Preußen Lessings Schlaf Traum Schrei – Regie: B. K. Tragelehn Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 2010: Stefan Vögel: Ritter Ludwig – Regie: Dominik Paetzholdt Comödie Dresden
  • 1985: Hermann Kant: Die Aula Trullesand – Regie: Wolfram Krempel Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 2005: Annett Gröschner/Ralf Fiedler: Moskauer Eis – Regie: Sascha Bunge Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1982: Maxim Gorki: Die Kleinbürger Nil – Regie: Albert Hetterle Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1988: Volker Braun: Die Übergangsgesellschaft Franz – Regie: Thomas Langhoff Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 1974: Michail Schatrow: Das Wetter für morgen Krassikow – Regie: Albert Hetterle Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 2006: Kathrin Röggla: draußen tobt die dunkelziffer – Regie: Stephan Müller Maxim-Gorki-Theater Berlin
  • 2011: Heinrich von Kleist: Der zerbrochne Krug – Regie: Jan Bosse Maxim-Gorki-Theater Berlin
                                     

3. Hörspiele

  • 1986: Ulrich Waldner: Ausflug nach Dresden Jens – Regie: Detlef Kurzweg Kurzhörspiel aus der Reihe "Waldstraße Nummer 7" – Rundfunk der DDR
  • 1988: Monika Thiel Die Anzeige Jens – Regie: Norbert Speer Kurzhörspiel aus der Reihe "Waldstraße Nummer 7" – Rundfunk der DDR
  • 1977: Gerhard Rentzsch: Der Stein 1. Soldat – Regie: Fritz Göhler Hörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1990: Patricia Highsmith: Ediths Tagebuch Norman – Regie: Hans Knötzsch Hörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1990: Veit Stiller: Alte Freundschaft Bolle – Regie: Detlef Kurzweg Kriminalhörspiel/Kurzhörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1978: Raúl González de Cascorro: Der Sohn des Arturo Estevez Benigno – Regie: Albrecht Surkau Hörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1977: Anatoli Grebnjew: Bitte sagen Sie "Sie" zu mir Alik – Regie: Albrecht Surkau Hörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1983: Heiner Müller: Traktor Soldat – Regie: Achim Scholz Hörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1982: Peter Hacks nach Johann Wolfgang von Goethe: Das Jahrmarktsfest zu Plundersweilern Marmotte – Regie: Werner Grunow Hörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1985: Volksdichtung: Hetscho, der Faulpelz Hetscho – Regie: Angelika Perl Kinderhörspiel/Kurzhörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1976: Alexander Wampilow: Das Haus mit den Fenstern zum Feld 1. Sänger – Regie: Peter Groeger Kurzhörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1985: Regina Griebel: Das Puzzle Werner – Regie: Werner Grunow Kurzhörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1984: Michael Kauz: Abschied vom Stern Korn – Regie: Werner Grunow Hörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1988: Horst G. Essler: Privatgefängnis Kinty – Regie: Hans Knötzsch Kriminalhörspiel/Kurzhörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1989: Hans Siebe: Porzellan Theo – Regie: Achim Scholz Hörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1977: Helmut Bez: Letzte Nachrichten Der junge Kabert – Regie: Fritz Göhler Hörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1988: Katja Oelmann: Steig der Stadt aufs Dach Oberwachtmeister – Regie Barbara Plensat Hörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1977: Wladimir Tendrjakow: Die Nacht nach der Abschlußfeier Sokrates – Regie: Albrecht Surkau Hörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1976: Günter Hesse: Wechselkurs Boxer – Regie: Detlef Kurzweg Kinderhörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1984: Eva Salzer: Rendezvous per Telefon Er – Regie: Achim Scholz Kurzhörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1983: Ulf Annel: Die Geschichte vom verschwundenen Z Erzähler – Regie: Detlef Kurzweg Kinderhörspiel/Kurzhörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1983: Torsten Enders: Seilfahrt Tessmann – Regie: Fritz Göhler Hörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1977: Kurt Steiniger: Wie der Turm von Pisa Sänger – Regie: Werner Grunow Hörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1977: Walter Niebuhr: Abenteuer Erlengrund Roland – Regie: Albrecht Surkau Kinderhörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1985: Barbara Augustin: Weiße Taube Jens – Regie: Detlef Kurzweg Kurzhörspiel aus der Reihe "Waldstraße Nummer 7" – Rundfunk der DDR
  • 1986: Wulf Weber: Kinderkrankheiten Jens – Regie: Detlef Kurzweg Kurzhörspiel aus der Reihe "Waldstraße Nummer 7" – Rundfunk der DDR
  • 1989: Peter Jakubeit: Der heilige Christ Bola – Regie: Achim Scholz Hörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1987: Wolfgang Borchert: Die lange, lange Straße lang Obergefreiter – Regie: Achim Scholz Hörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1988: Marion Seelig: Die Frühlingsgeige Tambourmajor – Regie: Manfred Täubert Kinderhörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1980: Kurt Zimmermann: Der fliegende Saladin Hassan – Regie: Detlef Kurzweg Kinderhörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1989: Peter Gauglitz: Gustav in der Grube Arzt – Regie: Achim Scholz Kriminalhörspiel/Kurzhörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1982: Jörg Kowalski: Leerer Raum mehrere Rollen – Regie: Achim Scholz Hörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1975: Krishna Chandar: Vor der Herberge 1. Jäger – Regie: Albrecht Surkau Hörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1984: Gert Zenker: Gefangen im Turm Harlekin – Regie: Werner Grunow Kinderhörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1987: Bodo Schulenburg: Das Kälbchen und die Schwalbe Samuels Vater – Regie: Manfred Täubert Kinderhörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1984: Albert Wendt: Prinzessin Zartfuß und die sieben Elefanten Mäusel – Regie: Christa Kowalski Kinderhörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1979: Eberhard Kreissig: Bedenke, was du wählst Wolf – Regie: Detlef Kurzweg Kinderhörspiel/Kurzhörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1988: Monika Thiel: Mit verdeckten Karten Jens – Regie: Klaus Zippel Kurzhörspiel aus der Reihe "Waldstraße Nummer 7" – Rundfunk der DDR
  • 1990: Dirk Heidicke: Der Fänger des Rochens Schaf – Regie: Manfred Täubert Kinderhörspiel/Kurzhörspiel – Funkhaus Berlin
  • 1982: Daniil Granin: Der Namensvetter Fahrer – Regie: Achim Scholz Hörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1977: Joachim Rähmer: Am letzten Freitag Falke – Regie: Fritz Göhler Hörspiel – Rundfunk der DDR
  • 1991: Gerhard Rentzsch: Das Leben des Brian Piltchard, aufgeschrieben von Oscar Callander Vater Swanson – Regie: Jürgen Dluzniewski Hörspiel – DLR


                                     
  • Hosfeld ist der Familienname folgender Personen: Rolf Hosfeld 1948 deutscher Journalist, Essayist, Biograf und Filmregisseur Wolfgang Hosfeld 1947
  • chaotischen Alltagsleben des Clown Hoppla gespielt vom Schauspieler Wolfgang Hosfeld wurden ergänzt durch kleine Reportagen und Zeichentrickfilme. Eine
  • Rolf Hosfeld 22. Juni 1948 in Berleburg ist ein deutscher Autor und Kulturhistoriker sowie wissenschaftlicher Leiter des Lepsiushauses in Potsdam
  •  a. Musikerin Chris Doerk, die Sängerin Regina Thoss, Schauspieler Wolfgang Hosfeld Schauspielerin Anita Kupsch, Musiker G.G. Anderson und Dieter Birr
  • zur Schauspielkunst wiedererweckten. Daraufhin studierte sie unter Wolfgang Hosfeld vom Maxim - Gorki - Theater, Schauspielerei. 2005 zog sie nach NYC, um
  • Semmelrogge, Karsten Speck, Wolfgang Spier und Susanne Uhlen. Das Theater ist mit 18.000 Abonnenten deutschlandweit führend. Rolf Hosfeld Köln Kultur - Verführer
  • Instandbesetzer - Bilderbuch. LitPol, Berlin 1981, ISBN 3 - 88279 - 028 - 8. Rolf Hosfeld Peter - Paul Zahl, Wolfgang Krolow Fotos : Seiltänze. Ein Fotobuch aus Kreuzberg. LitPol
  • Ortsteil sind die StraSen Katernberger StraSe, Katernberger Schulweg, Hosfelds Katernberg und Herberts Katernberg benannt. Im Laufe der Geschichte trugen
  • Sprechtheater, 2019 Mini - Drama: Brüsseler Spitzen, Uraufführung: 2000 mit Wolfgang Hosfeld im Maxim - Gorki - Theater, Berlin Hoffest, 2002 Oxygen, 2004 Heute ist
  • Berlin 1983: SpaS und Freud für kleine Leut Lieder mit Clown Hoppla, Wolfgang Hosfeld als Sänger und Sprecher und Otto Stark als Sprecher Deutsche Schallplatten
  • Regie: Christa Kowalski, Musik: Reiner Bredemeyer mit Juliane Koren, Wolfgang Hosfeld Volkmar Kleinert, Henry Hübchen u. a., Ursendung: 6. Juli 1984 Vogelkopp
  • Wegner: Ein Chronist von Völkermord und Völkerfrühling DLF - Feature Rolf Hosfeld Retourbillet nach Elysium. PDF 164 kB Armin T. Wegner am Stechlinsee
                                     
  • Auswärtigen Amts. Zu Klampen - Verlag, Springe 2005, ISBN 3 - 934920 - 59 - 4. Rolf Hosfeld Tod in der Wüste. Der Völkermord an den Armeniern. C.H. Beck, München
  • liegende Am Steinberg, In den Birken, Am Luhnberg, An der Eiche, Am Baum, Hosfelds Katernberg, Herberts Katernberg, Vogels Katernberg, An der StraSe, Grenze
  • Hilbrecht Petra Hinze Siegfried Höchst Alwara Höfels Nico Holonics Wolfgang Hosfeld Nina Hoss Henry Hübchen Charly Hübner Sandra Hüller Alexander Iljinskij
  • Armenischen Frage Önel - Verlag, Köln 2006, ISBN 3 - 933348 - 93 - 5. Rolf Hosfeld Hrsg. Johannes Lepsius Eine deutsche Ausnahme. Der Völkermord an den
  • Traditionsbewusster Aufbruch zu neuen Ufern, in: Kulturverführer Köln, Rolf Hosfeld Hrsg. Helmut Metz Verlag, 2005, S. 11 Jürgen Nimptsch, Essay: Essay:
  • Present. 2014, Yale University Press, ISBN 9780300170566, S. 348 Rolf Hosfeld Festivals 2007 2008. 2007, Helmut Metz Verlag, ISBN 9783937742267, S.
  • Berlin. Deutscher Kunstverlag, München 1994. ISBN 3 - 422 - 03038 - 7 Rolf Hosfeld Berlin - Kulturverführer. Helmut Metz, Hamburg 2005, ISBN 3 - 937742 - 02 - 6
  • als Sängerin für das Jazz - Projekt Nachtwächterblues des Schauspielers Wolfgang Dehler. Bereits mit einer ihrer ersten Rollen im Schauspielstudio an den
  • Treppe um die Wette quizähnliche Sendung u. a. mit Wolfgang Lippert Hoppla mit Wolfgang Hosfeld Kreise und Quadrate anspruchsvolleres Quiz nach dem
                                     
  • Klaus - Peter Kisker, Karin Priester, Detlev Albers, Michael Krätke, Rolf Hosfeld und Ulrich Schreiber teilnahmen, sind die im Argument - Sonderband 44 veröffentlichten
  • produzieren, sondern die Reihe ausschlieSlich mit dem Duo Jaecki Schwarz und Wolfgang Winkler Schmücke und Schneider als einzige MDR - Ermittler weiterzuführen
  • Thomas Neumann: Stadtschulrat Manfred Möck: Annas Vater Franziska Troegner: Annas Mutter Wolfgang Hosfeld Marcus Vater Simone von Zglinicki: Marcus Mutter
  • im Kloster Oberalteich Hosfeld Rolf 1948 deutscher Journalist, Filmregisseur und Kulturwissenschaftler Hosfeld Wolfgang 1947 deutscher Schauspieler
  • nach drei Einaktern von Peter Hacks aus dem Jahr 1979. 1. Szene: Johann Wolfgang von Goethe befindet sich im Jahr 1811 gemeinsam mit seinem langjährigen
  • 3 - 462 - 03468 - 5. Rolf Hosfeld Tod in der Wüste. Völkermord an den Armeniern. Beck, München 2015, ISBN 978 - 3 - 406 - 67451 - 8. Rolf Hosfeld mit Christin Prschichholz
  • und herausgegeben von Friedrich von der Goltz und Wolfgang Foerster, Berlin 1929, S. 418 f. Rolf Hosfeld Die Türkei, Deutschland und der Völkermord an den
  • Henneberg, Jürgen Hentsch, Rolf Herricht, Horst Hiemer, Rolf Hoppe, Wolfgang Hosfeld Joachim Hoyer, Günter Junghans, Ernst Kahler, Peter Kalisch, Werner
  • Lienert: Tusenbach Uwe Kockisch: Soljony Walter Jupé: Tschebutykin Wolfgang Hosfeld Fedotik Tim Hoffmann: Rode Kurt Radeke: Ferapont Lotte Loebinger:

Benutzer suchten auch:

Hosfeld, Wolfgang, Wolfgang Hosfeld, wolfgang hosfeld, mann. wolfgang hosfeld,

...

PF BACH IN Arnstadt Wolfgang Hosfeld, L. Förster EUR 3.79.

Zu den 19 festen Schauspielern gehören Fritzi Haberland, Ulrich Anschütz, Wolfgang Hosfeld, Annika Baumann und Hanna Eichel. Zudem soll es Gastspieler. Der Penner ist jetzt schon wieder woanders Theatertreffen. Wir gehören zu den versorgungsrelevanten Geschäften und sind weiterhin für Sie da! Bärbel Dinkel. Wolfgang Hossfeld. Jasmine Körber. Anna Gass. Johanna. Penner Anna Bergemann. Hinweise zur Recherche finden sie unter Hilfe. Aktive Filter. Spielfilm Filter entfernen Wolfgang Hosfeld Filter entfernen Alle Filter entfernen. Treffer pro Seite. Effis Nacht szenische Lesung kulturwerk ZEWS KW. Medicopter 117 2001, TV Serie, RTL, Regie: Wolfgang Dickmann Held der westlichen Welt 1996, Theaterstudio Berlin, Regie: Wolfgang Hosfeld. Über mich dafne maria fiedler. Pfarrer Engelhardt: Wolfgang Hosfeld und andere. Links in. In aller Freundschaft in der Mediathek MDR Fernsehen im Livestream sehen! Homepage.


Wolfgang Hosfeld FullProfile von Schauspielervideos.

Die Komplette Filmographie vom Star: Wolfgang Hosfeld. Das Geständnis, In aller Freundschaft, Gute Zeiten, schlechte Zeiten, Wie die Alten. In aller Freundschaft. Wolfgang Hosfeld ist ein Schauspieler. Entdecke seine Biographie, Details seiner Karriere und alle News. Wolfgang Hosfeld Schauspieler CASTFORWARD. Franz, Fahrer: Wolfgang Hosfeld Walter Höchst, Betriebsleiert: Klaus Manchen Olga, Lehrerin: Monika Lennartz Maschka, Historikerin: Ursula Werner.


Wolfgang Hosfeld Trailer & Teaser Moviepilot.

Wolfgang Hosfeld Trailer & Teaser, Interviews, Clips und mehr Videos auf Deutsch und im Original. Schaue dir alle Videos jetzt an!. Bonsai Grenzgang neues d. Turculet, Wolfgang Hosfeld Dumitras, Erberhard Prüter Manolescu, Manfred Borges Braharu, Udo Schenk Calamariu, Karin Boyd Sekretärin u. a. Filmographie von Wolfgang Hosfeld. PF BACH IN Arnstadt Wolfgang Hosfeld, L. Förster EUR 3.79. FOR SALE! Achtung! Keine DVD oder Videokassette! Bei Pressefotos handelt es sich um. Toni Snétberger Portrait. Komposition: Wolfgang Hosfeld. Dramaturgie: Monika Beck. Technische Realisierung: Heiderose Reichelt. Regie: Werner Grunow. Es war einmal ein Wolf, der.





Wolfgang Hosfeld Biografie und Filmografie Filmeule.

Wolfgang Hosfeld ist ein deutscher Schauspieler. Mülheimer Theatertage Die Übergangsgesellschaft. Young Woman Graffity Sprayer Woman Aenne Schwarz Publisher Pensioner Man Policeman Gunnar Teuber God Waiter Wolfgang Hosfeld. A production. 1957: Die Korrektur Sascha Bunge. K: Peter Süring, M: Helmut Nier, D: Wolfgang Hosfeld, Henry Hübchen, Peter Reusse, Friederike Aust, Dieter Franke, Norbert Christian, Otto Mellies, Volkmar. Filmografie Wolfgang Hosfeld – fer. Brigitte Hube Hosfeld lebt seit 1984 in Zeuthen. Durch ihren Mann, den Schauspieler Wolfgang Hosfeld, gab es erste Kontakte zum. Synchronsprecher Wolfgang Hosfeld Deutsche Synchronkartei. Biografie und Filmografie: Wolfgang Hosfeld ist ein deutscher Schauspieler. In seiner Jugend ging er in Magdeburg auf die Kinder und Jugendsportschul, um.


Szenenbilder aus Die öffentliche Meinung Deutsche Fotothek.

Wolfgang Hosfeld Вольфганг Хосфельд. Früchte des Zorns Maxim Gorki Theater Berlin, Urbanite. Johann Sebastian Bach Wolfgang Hosfeld, Maria Barbara Blanche Kommerell ​, Muhme Ruth Kommerell, Superintendent Herwart Grosse, Pfarrer Heinz. Bach in arnstadt 1972 Fernsehen der DDR Online Lexikon der. Tatort: Eine ehrliche Haut Rundfunk Berlin Brandenburg Heikko Deutschmann Wolfgang Hosfeld. © ARD Degeto RBB. Tatort: Eine ehrliche Haut Rundfunk.


Clown Hoppla Wolfgang Hosfeld DDR Diskographie, Links, Infos.

Verheiratet ist Wolfgang Hosfeld mit der Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin Brigitte Hube Hosfeld. Beide wohnen in Zeuthen bei Berlin. Ihr gemeinsamer. Wolfgang Hosfeld, Schauspieler, Synchronschauspieler, Sprecher. Mit: Sascha Bunge, Annett Gröschner, Wolfgang Hosfeld, Danielle Schneider, Detlev Schneider, Valentin Wedde, Dieter Wien Leitung: Sascha Bunge.


Wolfgang Hosfeld Kinokalender Dresden.

Wolfgang Hosfeld Alle Bilder, Filme, TV Serien und Fakten finden Sie hier zum Star auf TV Spielfilm. Jetzt hier informieren!. Wolfgang Hosfeld Kino Zeit. Harald Juhnke, Eddi Arent, Wilfried Herbst, Wolfgang Hosfeld Pressestimmen & Facts Mit den beiden großen deutschen Komödianten.


1990 MAXIM GORKI THEATER 1981.

Das aktuelle Kino Programm für Dresden, Neustarts und Besonderheiten wie Filmreihen, Originalfassungen, Kinderfilme. In unserem Filmarchiv sind rund. MAXIM GORKI THEATER PDF Free Download. 2000 Berliner Kriminal Theater Acht Millionäre, von Robert Thomas, Regie: Wolfgang Hosfeld. 1999 Schloßpark Theater Berlin Wessis in Weimar, Text und​. Vita Wolfgang Hosfeld castpool. Serien und Filme mit Wolfgang Hosfeld: Anja und Anton Gute Zeiten, schlechte Zeiten Tatort In aller Freundschaft Wolffs Revier A.S. Polizeiruf …. Katalog Agentur Violka Berlin, Schauspielagentur Berlin. Vita – Wolfgang Hosfeld, Agentur VIOLKA. Agentur. VIOLKA ka.de. Zur Person: Jahrgang: 1947. Spielalter: 55 100. Nationalität deutsch. Größe: 174.


Hoppla! News, Termine, Streams auf TV Wunschliste.

Filme, Bilder und Portrait von Wolfgang Hosfeld im Star Archiv von. Wolfgang Hosfeld – Filme gebraucht & neu kaufen. Hoffmann Herr Gurlewanz, Wolfgang Hosfeld Herr Firlefanz u. a. Premiere am 19.02.1981. VERSUCH ZU FLIEGEN von Jordan Raditschkow. Regie: Grischa.





WOLFFS REVIER, Staffel 2 ODEON FILM.

Theaterstudio e.V. Berlin – Leitung Wolfgang Hosfeld 1999 Abschluss ZAV – Prüfung Workshops seit 1994 bei John Costopoulos Wolfgang Wermelskirch. Logo der ARD Hörspieldatenbank. Bühne: Ulrike Siegrist Kostüme: Dorothee Scheiffarth Video: Constanze Fischbeck Mit Grit Riemer, Cornelia Schmaus, Danielle Schneider, Wolfgang Hosfeld,. Wolfgang Hosfeld Agentur VIOLKA. Schild Wilfried Herbst Wolfgang Hosfeld Joachim Kerzel Karl Ulrich Meves, Harald Juhnke Eddi Arent Anita Kupsch Christine Schild Wilfried Herbst ​Wolfgang.


Clown Hoppla stolperte nach Zeuthen.

H.P.Paprawkhes Theaterstudio. Berlin Brandenburg e.V. energy sureal. Leite5738 Zeuthen. Alte Poststr. 6 a email: eld@. Bingute the folh. Zeuthen: Eine vielseitige Schauspielerin und Sängerin MAZ. Wolfgang Hosfeld – Filme – gebraucht & neu kaufen Preisvergleich Käuferschutz Wir ♥ Filme!. Anlage zu IV 022 2018 Theaterstudio Gemeinde Zeuthen. Informationen zu Clown Hoppla Wolfgang Hosfeld DDR inkl. Diskographie ​CDs, LPs, Biographie, Links, etc. Wolfgang Hosfeld Über diesen Star. Unterbrochen wird sie nur durch Radionachrichten Wolfgang Hosfeld und durch die Schilderung der Pflegeabläufe Alexander Lautenbach, die Handlung.


7.6.: theater und literatur aktuell theater und literatur nmz.

Profil von Wolfgang Hosfeld mit Agentur, Kontakt, Vita, Demoband, Showreel, Fotos auf CASTFORWARD e TALENTA, der Online Casting Plattform. Wolfgang Hosfeld Filme, Portrait und mehr bei. Profil von Wolfgang Hosfeld auf dem Castingportal Schauspielervideos. Ein seltsames Paar Kultkomödie mit Harald Juhnke und Eddi Arent. Ein Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit ist die Reihe: Prominente lesen Weihnachtsgeschichten. Unsere Gäste waren u.a.: – Brigitte Hube Hosfeld & Wolfgang. Wolfgang Hosfeld – alle CDs und Bücher –. Sabine Ritterbusch, Waltraud Hoffmann Mucher, Harry van Berne, Jelle Draijer, Alsfelder Vokalensemble, Bremer Domchor, I Febiarmonici, Wolfgang Helbich.


...
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →